Regionale Wirtschaftsgemeinschaften

Ein praktisches Konzept für ein zukunftsfähiges Wirtschaften, das gelebt werden will

Organe der Teilhabergemeinschaft

Die Teilhabergemeinschaft besteht aus den folgenden Organen.

Organe der Teilhabergemeinschaft
Organe der Teilhabergemeinschaft

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung besteht aus allen Mitgliedern, die stimmberechtigte Anteile der Teilhabergemeinschaft besitzen. Die Mitglieder werden über die Website und per E-Mail möglichst zeitnah über die Entwicklung der Teilhabergemeinschaft informiert. Mitglieder­versammlungen finden nach Bedarf, mindestens einmal jährlich statt. Bei Abstimmungen hat jedes Mitglied eine Stimme.

Die Mitgliederversammlung entscheidet

  • über welche Kriterien der Zukunftsfähigkeit die Unternehmen, an denen die Gemeinschaft beteiligt ist, Rechenschaft ablegen müssen
  • über Kapitalerhöhungen in Form neuer Anteilsscheine
  • über Re-Investition oder Ausschüttung der Überschüsse

Unternehmertreffen

Das Unternehmertreffen dient dem Austausch und der Vernetzung der Unternehmen der Teilhabergemeinschaft. Hier können Synergien und gemeinsame Interessen entdeckt werden. Kooperationen der Unternehmen können zu wirtschaftlichen Einsparungen führen und zur Lösung aktueller Themen beitragen.

Beirat

Der Beirat besteht aus einer ungeraden Anzahl von natürlichen Personen – mindestens drei und maximal einundzwanzig. Die aufgerundete Hälfte der Beiratsmitglieder werden von der Mitgliederversammlung, die übrigen beim Unternehmertreffen gewählt.

Alle Mitglieder des Beirats müssen Inhaber stimmberechtigter Anteilsscheine sein. Sie werden jeweils für die Dauer von fünf Jahren in den Beirat gewählt. Scheidet ein Mitglied vorzeitig aus dem Beirat aus, findet bei der nächsten entsprechenden Versammlung eine Nachwahl statt.

Die Beiratstätigkeit wird nach Aufwand angemessen vergütet. Die Vergütungen sind für die stimmberechtigten Mitglieder der Teilhabergemeinschaft einsehbar.

Der Beirat steht dem Vorstand beratend zur Seite und kontrolliert dessen Arbeit. Er erstattet der Mitgliederversammlung darüber Bericht.

Der Beirat kann bei Bedarf eine außerplanmäßige Mitgliederversammlung einberufen.

Vorstand

Der Vorstand ist die Geschäftsführung der Teilhabergemeinschaft. Die Mitglieder des Vorstands werden vom Beirat ernannt und abberufen.

Die Tätigkeit des Vorstands wird angemessen vergütet. Über Höhe und Ausgestaltung der Vergütung entscheidet der Beirat.

< Zurück | Vorwärts >