Der Realo aus der Sicht der Währungstheorie

Der Realo: Eine sachwertgedeckte und zinsfreie Komplementärwährung mit Umlaufsicherung.

Er wird durch an Nachhaltigkeit orientierten Sachwerte gesichert, die der Genossenschaft gehören, welche die Tauschgemeinschaft betreibt.

Gehen wir Begriff für Begriff darauf ein: